Low Carb Käsekuchen mit Erdbeeren und Basilikum

Foto 15.03.18, 16 49 11

Es geht ja schon stark auf den Sommer zu (auch wenn der Frühling immer noch auf sich warten lässt) und da will man ja auch an seine Bikinifigur denken 😊 Deshalb gibt es heute bei mir ein Low Carb Rezept! Und sogar eins, das auch schmeckt! Wenn ich ehrlich bin, habe ich noch nicht viele Low Carb Backsachen gefunden, die auch schmecken. Aber dieser Käsekuchen mit Basilikum und Erdbeeren schmeckt meeeeega 😊 😊 😊 Alle Testesser waren restlos begeistert 😊

Die Kombination Erdbeeren und Basilikum passt super zusammen. Auf das Basilikum kam ich, weil die liebe Juliane von dem Blog Geschmacksliebe die Kräutertage veranstaltet. Jeden Tag wird ein leckeres Rezept mit Kräutern vorgestellt. Schau unbedingt mal bei der lieben Juliane auf dem Blog und ihren Social Media Kanälen vorbei 😊 Und ich darf das Basilikum vorstellen 😊

So genug gequatscht, jetzt geht’s los mit dem Rezept!

Viel Spaß 😊

Foto 02.02.18, 22 34 50

Für den mega leckeren Low Carb Käsekuchen mit Basilikum und Erdbeeren brauchst du folgende Zutaten:

100 g zimmerwarme Butter

400 g Magerquark

3 Eier

1 Prise Salz

10 ml Süßstoff

Abrieb einer halben Biozitrone

1 TL Vanilleextrakt

Springform 18 cm Duchmesser

Und so geht der Käsekuchen:

Heize den Backofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vor.

Verrühre nun die Butter zusammen mit dem Magerquark. Gib nun die Eier dazu und verrühre wieder alles. Anschließend gibst du das Salz, den Süßstoff, die Zitronenschale und das Vanilleextrakt dazu und mixt alles durch.

Gib nun den Teig in die Backform.

So und schon kann der Käsekuchen für ca. 60 bis 70 Minuten in den Backofen.

Lass den Kuchen in der Form gut abkühlen und stell den Kuchen dann über Nacht in der Form in den Kühlschrank.

Jetzt geht’s los mit der leckeren Deko 😊 Und dafür brauchst du:

Frische Erdbeeren

1 Bund Basilikum

3 TL Xucker (Xylit)

Und so geht die Deko:

Wasche die Erdbeeren und schneide das Grün ab.

Wasche eine Handvoll Basilikumblätter und zerstoße sie zusammen mit dem Xucker in einem Mörser. Oder schneide den Basilikum ganz klein und vermische alles mit dem Xucker.

So löse nun den Käsekuchen aus der Form und verteile die Erdbeeren auf dem Kuchen. Gib anschließend den Basilikum Xucker über die Erdbeeren.

Fertig 😊

Foto 15.03.18, 16 38 49
Foto 15.03.18, 16 40 47
Foto 15.03.18, 16 50 47
Foto 15.03.18, 16 51 56

Der Käsekuchen ruft nach Sommer und der kann auch bald kommen 😊 Ist ja Low Carb 😉

Schreib mir mal, ob ich öfters Low Carb Rezepte ausprobieren soll 😊

So ich lasse mir den Kuchen jetzt schmecken 😊 Denn Naschen ist wichtig!

EvelynUnterschriftneu