Einfaches und schönes Schokohaus für Weihnachten

Foto 22.11.18, 17 44 34

Heiliger Bimbam bald ist schon Weihnachten 😊! Also lass uns nicht länger Rumkugeln 😉 und ein Schokohäuschen bauen 😊. Zusammen mit der lieben Nicole von Nicoles Zuckerwerk habe ich ein richtig schönes Schokohaus gebaut. Du brauchst nur wenige Zutaten und ein bisschen Nerven und Geduld 😉. Aber die brauch man ja immer beim Hausbau oder????? 😉 Hihihihihihihi 😊😊😊

Ich wünsche dir jetzt ganz viel Spaß beim Schokohausbau 😊 Die Bauanleitung gibt’s im YouTube Video 😊 Abonnier auf jeden Fall meinen Kanal! 😊

Denn Naschen ist wichtig!

Für das süße Schokohaus brauchst du folgende Zutaten:

6 Tafeln Schokolade (100g) Mein Tipp: Hol am besten noch 2 bis 3 als Ersatz 😉

essbares Lebensmittelspray

Zuckerperlen

Essbares Glitzer

 1 Eiweiß

250 g Puderzucker

1 EL Zitronensaft

Fondant für Deko

Spritzbeutel

Und schon geht’s los mit dem Hausbau 😊

Damit du die Schokolade gut schneiden kannst, brauchst du ein heißes Messer. Ich habe das Messer immer wieder in heißes Wasser gestellt und dann die Schokolade geschnitten. Da brauchst du eine ruhige Hand und bisschen Geduld. Das genaue Schnittmuster findest du hier in meinen Bildern. 😊

Das Dach ist aus 2 ganzen Schokotafeln. Da wird nix geschnitten 😉. Bei den anderen Tafeln schneidest du nach meinem Schnittmuster die Schokolade. Bei den restlichen Tafeln wird immer eine Rippe abgeschnitten. (Das hatte ich in meinem YouTube Video vergessen 😉 Ohhh neeee 😉 Dann war das Haus bisschen größer hihihihi, ist ja oft so, dass man beim Bauen was ändern muss 😉).

Aus den 2 Seitenwänden schneidest du die Fenster aus und aus den 2 Hausseiten die Giebel und eine Haustür.

Dann schmilzt du die restliche Schokolade und klebst damit das Häuschen zusammen. Wenn dir was beim Schneiden zerbrochen ist, dann klebst du es einfach mit der geschmolzenen Schokolade zusammen. Also gar nicht schlimm 😊 Klebe als erstes die 4 unteren Tafeln zusammen und mach dann das Dach drauf. Lass die Schokolade nun trocknen.

Weiter geht’s mit der Deko. Du kannst das Häuschen mit essbarem Lebensmittelspray einsprühen. Das macht das Häuschen noch schööööööööner 😊

Das Schokohaus verzieren wir jetzt mit Zuckerguss. Schlage als erstes das Eiweiß auf und gib dann den Puderzucker und den Zitronensaft dazu und verrühre alles gut. Fülle dann den Zuckerguss in einen Spritzbeutel und verziere das Häuschen 😊 Schau mal in meinem YouTube Video vorbei 😊 Ich habe das Schokohaus noch mit Zuckerperlen, Glitzer und einem Herz aus Fondant und einer Schneeflocke aus Fondant dekoriert 😊 Deiner Fantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt 😊

Damit es auch richtig gemütlich wird, habe ich noch LED Teelichter ins Häuschen gestellt 😊. Gleich viiiiel gemütlicher 😉

Foto 15.08.17, 15 21 36
Foto 22.11.18, 17 44 34
Foto 22.11.18, 17 44 40
Foto 22.11.18, 17 45 25
Foto 22.11.18, 17 38 14
Foto 22.11.18, 17 38 26
Foto 22.11.18, 17 39 16
Foto 22.11.18, 17 39 42
Foto 22.11.18, 17 45 39

Also wer will einziehen??????? Frei ab Dezember 😊

Schick mir gerne ein Foto deines Schokohauses über Facebook oder Instagram 😊 Ich freue mich immer riiiiiiesig 😊

Und abonnier auf jeden Fall meinen YouTube Kanal!!!!!!!!!

Denn Naschen ist wichtig! 😊😊😊

Bis zu meinem nächsten Rezept!

 

EvelynUnterschriftneu